WELCOME TO MONTGROVE

YOUR HELPING HANDS

IT'S NEWS TIME!

PLOT & WEATHER

Willkommen in Montgrove Reisender!
Gib auf Dich Acht, man sagt nicht alles, was glänzt ist Gold, so ist auch in Montgrove nicht alles so, wie es scheint. Hinter dem netten Nachbarn von neben an kann ein blutsaugendes Monster stecken. Jeder hat seine eigenen Geheimnisse und seine Leichen im Keller. Pass auf das Du nicht von Deinem Weg abkommst wer weiß, in welcher gefährlichen Situation du sonst landest. Ich möchte nicht verantworten dass Du Dich auf einmal in einen großen Wolf verwandelt und bei Vollmond heulend durch den Wald läufst auf der Suche nach einem Opfer. Doch hab keine Angst, es gibt auch Menschen in dieser Welt, die einfache Leute wie dich beschützen, sie arbeiten im Schatten und machen jagt auf die Geschöpfe, die es in unserer Welt gar nicht geben sollte.
Aber mal ehrlich, auf welcher Seite stehst du eigentlich? Was bist du?





Teamseite

• Das Team von Dark Souls wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr!

• Die Beschreibungen der Rassen werden momentan überarbeitet, da es dort Unstimmigkeiten und Unklarheiten gibt.


OUR INHABITANTS

Momentan hat Montgrove 32 Bewohner davon sind 16 männlich und 16 weiblich

Der Winter will einfach nicht nach Montgrove, Tagsüber sind es meist 17 Grad und ab und an weht ein starker Wind. Es erinnert eher an Herbst.
Seit dem Blutmond hat sich eine Unruhe unter den Wesen ausgebreitet und je näher man den Riss kommt desto mehr nimmt diese Unruhe zu. Dunkle Schatten lauern im Wald rund um Montgrove. Manche der Wesen fahren schnell aus der Haut bei anderen hat sich ein kaum zu stillender Blutdurst eingeschlichen. Sonst friedliche Wesen sind aufgekratzt, was hat das zu bedeuten und was wird noch passieren? Noch ist der Riss geschlossen doch wird er sich nach all den Jahren wieder öffnen?

#1

Vampir

in Rassen 06.09.2016 22:47
von Leader • 19 Beiträge

Vampire teilt man in zwei Kategorien auf, einmal die reinen Vampire und die unreinen Vampire. Die reinen Vampire werden geboren und bezeichnen sich selbst als Lamien. Lamien werden als Vampire geboren. Ein solcher Vampir altert in der bis zu seinem 30. Lebensjahr wie normale Menschen, es kann jedoch auch mal passieren das sich dieser Prozess um 5 Jahre verschiebt so das ein Lamien schon mit 25 Jahren aufhört zu altern oder erst mit 35 Jahren. Lamien dürfen bis zu ihrem 18. Lebesjahr kein Menschenblut trinken, da diese sich dann in einem Blutrausch verlieren können. Sie heilen zwar schnell doch bei schweren Wunden dauert die Heilung bei jungen Lamien 2 bis 3 Tage.
Lamien müssen ihre Fähigkeiten erst erlernen um diese dann vollkommen kontrollieren zu können.
Unreine Vampire werden von Lamien erschaffen, diese Wesen waren in ihrem früheren Leben Menschen, Elfen, Hexen oder Gestaltwandler. Diese Art von Vampire kann sich im Gegensatz zu den Lamien nicht fortpflanzen und darf auch keine Vampire erschaffen. Wird eine Elfe, eine Hexe oder ein Gestaltwandler von einem Lamien zu einem Vampir gewandelt verliert das gewandelte Wesen seine eigentlichen Fähigkeiten und bekommt die Fähigkeiten der Vampire. Die Kräfte werden von dem Lamien auf den gewandelten Vampir übertragen so dass dieser nur noch lernen muss sie zu kontrollieren.

Ein Werwolf kann nicht in einem Vampir gewandelt werden, ein Biss tötet den Werwolf, und ebenso tötet ein Werwolfbiss einen Vampir. Ein von den Lamien erschaffener Vampir verändert sich nach seiner Verwandlung äußerlich nicht mehr.

Lamien können sich für eine gewisse Zeit (2 bis 3 Stunden) dem direkten Sonnenlicht aussetzten, danach wird ihre Haut grau und fängt schließlich irgendwann Feuer. An bewölkten Tagen können sie ohne Probleme vor die Tür gehen.
Erschaffene Vampire sollten die Sonne meiden und nur an bewölkten Tagen oder in der Nacht vor die Tür gehen, für sie ist das direkte Sonnenlicht sofort tödlich. Tagsüber werden beide Vampirarten träge, sie sind jedoch nicht wehrlos und verfallen auch nicht in einen totenähnlichen Schlaf, wie es gerne angenommen wird.

Meistens leben Vampire in einem Zirkel zusammen der von einem Lamien angeführt wird, es gibt aber auch kleine Gruppe oder Einzelgänger.

Die Kirche war schon immer ein Fein der Vampire, heilige Sprüche, ein Altar, ein Kruzifix, alle heiligen Gegenstände schaden einen Vampir, ebenso wie Weihwasser.




Anmerkung:
Nur Lamien können sich fortpflanzen, jedoch nur mit einem anderen Lamien. Hybriden sind also nicht möglich!
Im Forum werden geborene Vampire Lamien genannt, ein erschaffener Vampir jedoch nur Vampir.

Fähigkeiten
Selbstheilung: Beide Arten heilen recht schnell, junge Lamien heilen jedoch langsamer! Wunden die mit Weihwasser oder ähnlichen zugefügt wurden heilen jedoch bei beiden langsamer als normal. Eine normale Selbstheilung Dauer nur wenige Stunden oder ein Tag.

Übermenschliche Stärke, Schnelligkeit und bessere Sinne: Sowohl die Lamien als auch die gewandelten Vampire sind schneller, stärker und können besser sehen und riechen als Menschen.

Verwandlung in einen Raben: Dies ist eine Fähigkeit die am Anfang den jungen Lamien sehr schwer fällt sie zu erlernen. Auch den gewandelten Vampiren fällt es am Anfang sehr schwer sich in einen Raben zu verwandeln.

Gedankenlesen: Beide Arten können dies beherrschen, doch bei manch einem Kopf ist es schwer dort einzudringen und die Gedanken zu lesen, mit viel Erfahrung ist dies jedoch möglich.



Liste der Vampire

Miliyah Howgreen
Damian

zuletzt bearbeitet 29.12.2016 21:20 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 2 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 521 Themen und 2208 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen