WELCOME TO MONTGROVE

YOUR HELPING HANDS

IT'S NEWS TIME!

PLOT & WEATHER

Willkommen in Montgrove Reisender!
Gib auf Dich Acht, man sagt nicht alles, was glänzt ist Gold, so ist auch in Montgrove nicht alles so, wie es scheint. Hinter dem netten Nachbarn von neben an kann ein blutsaugendes Monster stecken. Jeder hat seine eigenen Geheimnisse und seine Leichen im Keller. Pass auf das Du nicht von Deinem Weg abkommst wer weiß, in welcher gefährlichen Situation du sonst landest. Ich möchte nicht verantworten dass Du Dich auf einmal in einen großen Wolf verwandelt und bei Vollmond heulend durch den Wald läufst auf der Suche nach einem Opfer. Doch hab keine Angst, es gibt auch Menschen in dieser Welt, die einfache Leute wie dich beschützen, sie arbeiten im Schatten und machen jagt auf die Geschöpfe, die es in unserer Welt gar nicht geben sollte.
Aber mal ehrlich, auf welcher Seite stehst du eigentlich? Was bist du?





Teamseite

• Das Team von Dark Souls wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr!

• Die Beschreibungen der Rassen werden momentan überarbeitet, da es dort Unstimmigkeiten und Unklarheiten gibt.


OUR INHABITANTS

Momentan hat Montgrove 32 Bewohner davon sind 16 männlich und 16 weiblich

Der Winter will einfach nicht nach Montgrove, Tagsüber sind es meist 17 Grad und ab und an weht ein starker Wind. Es erinnert eher an Herbst.
Seit dem Blutmond hat sich eine Unruhe unter den Wesen ausgebreitet und je näher man den Riss kommt desto mehr nimmt diese Unruhe zu. Dunkle Schatten lauern im Wald rund um Montgrove. Manche der Wesen fahren schnell aus der Haut bei anderen hat sich ein kaum zu stillender Blutdurst eingeschlichen. Sonst friedliche Wesen sind aufgekratzt, was hat das zu bedeuten und was wird noch passieren? Noch ist der Riss geschlossen doch wird er sich nach all den Jahren wieder öffnen?

#1

Revenge

in Real-Life 13.01.2017 17:50
von Scott Campbell • 439 Beiträge

Herzlich Willkommen in den Hamptons!
Des Ortes wo die Reichen und schönen leben, aber auch die Intrigen gesponnen werden!

Emily Thorne erscheint im Sommer in den Hamptons und mietet sich ein Strandhaus in unmittelbarer Nähe des Grayson-Anwesens. In Wirklichkeit handelt es sich bei Emily um Amanda Clarke, deren Vater, David Clarke, für ein Verbrechen, das er nicht begangen hatte (Geldwäsche für eine terroristische Gruppierung) zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, als Amanda noch ein Kind war. Durch die Haftstrafe wurden er und Amanda getrennt, und ihr Vater starb durch ein Attentat im Gefängnis.

Als Erwachsene möchte sich Amanda alias Emily nun an allen Personen rächen, die in die Verschwörung rund um ihren Vater involviert waren. Ihr Hauptziel ist Victoria Grayson, Matriarchin der Grayson-Familie, die eine Liebesbeziehung zu ihrem Vater hatte. Die Serie fokussiert sich überwiegend auf Emilys/Amandas Pläne, die Schuldigen zu Fall zu bringen. Im Laufe der Zeit erhält sie diverse Informationen über die Vergangenheit ihres Vaters, wodurch sie des Öfteren gezwungen ist, ihre Vorhaben zu überarbeiten oder zu verwerfen. Eine wichtige Rolle spielt hierbei auch die „Doppelte-Unendlichkeits“-Box, die ihr Nolan Ross überreicht und die wichtige Unterlagen wie die Gefängnistagebücher ihres Vaters beinhaltet.

Emily Thorne und Daniel Grayson feiern ihre Verlobungsparty. Wenig später wird jemand ermordet am Strand aufgefunden. Fünf Monate zuvor: Emily Thorne bezieht ein Strand haus in direkter Nachbarschaft der Graysons. Die Nachbarn wundern sich zwar, warum die hübsche junge Frau herzieht, jedoch freundet sich Emily schnell mit den neuen Nachbarn an und fügt sich scheinbar harmonisch in die Nachbarschaft ein. Niemand ahnt, dass Emily schon früher als junges Mädchen in der Nachbarschaft gewohnt hat, allerdings unter ihrem richtigen Namen Amanda Clarke. Damals wurde ihrem Vater unter Federführung der Graysons ein Verbrechen angehängt, wodurch er sich einer lebenslangen Haftstrafe gegenüber sah. Ohne Eltern musste Emily in verschiedenen Anstalten aufwachsen und wurde erst mit 18 Jahren aus einer Jugendstrafanstalt entlassen. Vor der Anstalt wurde sie von Nolan Ross, einem Freund ihres Vaters, der dank diesem zu Reichtum gekommen war, empfangen. Nolan konfrontiert sie, neben ihrem Anteil am Vermögen, mit der Wahrheit über ihren Vater, der wenige Wochen zuvor bei einem Gefängnisaufstand getötet wurde. Später stellt sich jedoch heraus, dass David Clarke gezielt von einem Auftragsmörder ausgeschaltet wurde, der sich als Gefängniswärter ausgab. Nach Phasen der Rebellion und Selbstfindung entscheidet sich Emily, den Weg der Rache zu gehen, wo die erste Episode ansetzt.
Zuerst sucht sie die Sekretärin ihres Vaters Lydia Davis auf, die eine Affäre mit dem Mann ihrer besten Freundin Victoria unterhält. Emily schafft es, die geheime Liebschaft zwischen Lydia und Conrad aufzudecken. Daraufhin wird Lydia von Victoria aus den Hamptons vertrieben. Um ihre Rache voranzutreiben, nutzt Emily unter anderem ihre Freundin Ashley Davenport für ihre Intrigen aus, beginnt eine Beziehung mit Victorias Sohn Daniel und trifft auf ihren Jugendfreund Jack Porter, der sogar sein Boot nach Amanda benannt hat. Darüber hinaus ruiniert sie das Leben eines Schriftstellers, der aus der Geschichte David Clarkes Profit schlagen wollte, indem sie sein Haus in Brand setzt. Die erste Staffel endet damit, dass sich Emily und Nolan ein Überwachungsvideo der Graysons ansehen. Dieses Video würde nicht nur eine hohe Belastung für die Graysons darstellen, die beiden schließen aus dem Video, dass Amandas Mutter noch am Leben ist.

Im Staffelauftakt wird ein Zeitsprung in die Zukunft gezeigt, in der Jacks Boot „Amanda“ gesunken auf dem Meeresgrund zu sehen ist. Im Boot liegt eine Leiche.
Man erfährt nähere Details über Emilys psychisch kranke Mutter und die Umstände, die zur Trennung zwischen den beiden führten. Emily selbst befasst sich, nachdem sie mit Nolan in die Hamptons zurückkehrt, mehr und mehr mit dem Fall ihrer Mutter und den Umständen, unter denen sie damals in die psychiatrische Klinik „Angels Mercy“ eingeliefert wurde. Nach seiner Zeit im Gefängnis scheint Daniel wieder vom rechten Weg abzukommen. Während er weiter bei Grayson Global an der Seite seines Vaters steht, beginnt er wieder zu trinken und hat sich außerdem nun der scheinbar schüchternen Ashley zugewandt. Auch Jack lässt sich ziemlich gehen, weshalb die schwangere Amanda und sein Bruder Declan sich sehr vernachlässigt fühlen und sich große Sorgen um ihn machen.
Declan kommt auf die schiefe Bahn und begeht Einbrüche mit einem angeblichen Freund. Doch dieser hinterlässt den Personalausweis von Declan im Haus, und so kommt die Polizei auf Declans Spur. Da Declan und Jack das Geld nicht aufbringen können, um den Schaden zu ersetzen, wird der Hauseigentümer Teilhaber der Bar und erweist sich zu Beginn als sehr hilfreich. Ziemlich schnell spannt er auch seinen Bruder ein. Doch die beiden scheinen etwas zu verstecken. Über den Warentransport schmuggeln sie Drogen in die Bar. Mit Hilfe von Charlotte findet Declan das Geheimnis heraus, und Jack setzt einen alten Freund, der bei der Polizei arbeitet, darauf an. Doch die Drogen konnten noch rechtzeitig auf der Amanda versteckt werden, wo sie zusammen mit einer Pistole gefunden werden. Jack wandert ins Gefängnis. Mit der gefundenen Waffe wurde einst der Vater der beiden Brüder erschossen. Der Mörder war ein alter Freund von Carl Porter, dem Vater von Jack und Declan. Die Brüder glauben aber, dass Carl ihren Vater umgebracht hätte und sind auf Rache aus.
Währenddessen übernimmt Daniel die Führung der Firma und löst somit Conrad von seinem Posten ab. Dies schafft er nicht zuletzt durch die Hilfe von Aiden, der Daniel die Informationen gibt, dass Nolans Firma nur durch das Geld der Firma seines Vaters zustande gekommen ist. Schließlich wird Nolans Firma ein Tochterunternehmen.
Durch ein Video, in dem Ashley Sex mit Conrad hat, und Aidens Einmischungen kommt es zur Trennung von Daniel und Ashley. Währenddessen kommen sich Aiden und Emily näher und werden ein Paar. Rückblickend kennen sie sich beide von Takeda und hatten früher schon einmal so etwas wie eine Liebesbeziehung. Damit Daniel Emily wieder näher kommt, täuschen Aiden und Emily ihre Trennung vor, nicht zuletzt weil Victoria Emily auf Daniel angesetzt hat. Emily und Daniel kommen sich wieder näher.

Der Sommer beginnt in den Hamptons und alle kehren dorthin zurück. Emily und Daniel planen ihre Hochzeit, in der Hoffnung Victoria (Madeleine Stowe) wäre für immer verschwunden. Ganz im Gegenteil, Victoria plant Rache an Emily und bekommt dabei unerwartet Hilfe von Aiden. Emily holt außerdem Nolan aus dem Gefängnis ab und trifft nach dem Sommer wieder auf Jack, der nun von ihrer wahren Identität weiß. Nach einem Kuss der beiden, sagt er ihr, dass er nichts für sie fühlen würde und dass sie nach dem Sommer verschwinden und nie wieder zurückkehren soll. In einem Blick in die Zukunft sehen wir Emily in einem Hochzeitskleid, bevor sie ‘Tut mir leid’ flüstert und angeschossen wird. Conrad erfährt, dass er eine schlimme Krankheit hat und bekommt unerwartet Hilfe von Charlotte, die aber nur wenig später erfährt, dass er von der Bombe wusste, die Declan tötete. Victorias Sohn Patrick ist außerdem zurückgekehrt und sie stellt ihn der Familie vor. Emily will Pater Paul dafür benutzen, Conrad zu einer Aussage bezüglich ihres Vaters zu benutzen, doch der kommt bei einem Autounfall ums Leben. Außerdem wird enthüllt, dass Aiden immer noch auf Emilys Seite ist und dagegen Victoria anlügt. Conrad findet heraus, dass er gar nicht krank ist und erzählt es den anderen. Nolan beginnt eine heimliche Beziehung mit Patrick. Als Emily das herausfindet, warnt sie Nolan vor Patrick. Ihr Plan am Ende des Sommers ist, sich an ihrem eigenen Hochzeitstag selbst zu opfern und alles Victoria anzuhängen.

Jack und Margaux kommen sich näher. Die interessiert sich sehr für Conrad und die Graysons und versucht aus Lydia Davis Informationen raus zubekommen. Victoria gibt eine Party zu Ehren von Emily und Daniel, mit dem Vorhaben, sie auseinanderzubringen. Dafür benutzt sie Sara, Daniels’ Ex-Freundin. Daniel hat wirklich mit Gefühlen für Sara zu kämpfen, aber diese werden im Keim erstickt, als Emily ihm offenbart, dass sie schwanger ist. Am Tag der Hochzeit scheint Emilys Plan aufzugehen. Doch Lydia zeigt Victoria das Foto von Emily als Kellnerin. Aiden ist zwar in der Lage, Victoria abzulenken, doch Daniel hat alles mit angehört. Er betrinkt sich und schießt auf Emily. Die fällt rücklings ins Wasser. Aiden und Jack finden ihr blutverschmiertes Hochzeitskleid am Strand. Emily taucht später auf und wird ins Krankenhaus eingeliefert, doch sie kann sich zunächst an nichts erinnern. Später weiß Emily wieder, dass Daniel sie angeschossen hat. Außerdem erzählt sie Charlotte, dass nicht Conrad, sondern David Clarke ihr Vater ist. Nach den Ereignissen auf der Yacht ist Emily kurz davor, ihre Rachepläne aufzugeben.

Um Emily eifersüchtig zu machen, freundet sich Daniel wieder mit Sara an. Emily hat weiter Blackouts und findet sich plötzlich zusammen mit Aiden wieder. Nach einem weiteren Blackout wacht sie in einem Hotelzimmer auf, als Conrad zur Tür hereinkommt und impliziert, dass sie miteinander geschlafen haben. Währenddessen kehrt dessen Ex-Frau Stevie Grayson zurück. Die konfrontiert Jack damit, dass sie seine Mutter ist. Niko findet heraus, dass Aiden ihren Vater getötet hat und schwört Rache, doch Emily kann sie umstimmen. Aiden hilft Emily mit ihren Blackouts und Daniel lässt die beiden überwachen. Später ist er über ein Foto der beiden, wie sie sich küssen, schockiert. Er konfrontiert Emily damit und verlangt die Scheidung. Conrad bringt außerdem Pascal dazu, mit ihm Geschäfte zu machen. Emily versucht Pascal als Komplizen zu bekommen, der schwört aber weiterhin Victoria Treue. Daniel bringt Margaux gegen Jack auf, da er ihr vormacht, Jack habe noch Gefühle für Emily. Victoria sucht weiterhin nach Indizien über Emilys Vergangenheit, weshalb die gezwungen ist, Mason zu vergiften, damit er für immer schweigt. Daniel verfolgt weiterhin den Plan, sich an Emily zu rächen, und will Jack und Margaux auseinandertreiben.

Aiden sucht Oscar Chapman auf und erfährt, dass sein Vater von Pascal betrogen und ermordet wurde. Pascal tötet daraufhin auch Oscar, bevor der eine Aussage machen kann. Jack beendet seine Beziehung mit Margaux und Nolan erklärt Daniel den Krieg. Nachdem Pascal Victoria einen Heiratsantrag gemacht hat, entführt Emily ihn. Sie gibt sich als Agentin der Homeland Security aus und zwingt ihn, ihr zu helfen. Doch Conrad wird gewarnt, bevor Pascal ein Geständnis aufzeichnen kann. Conrad tötet Pascal und stellt es als Unfall dar, woraufhin Victoria am Boden zerstört ist. Emily und Aiden entführen anschließend Charlotte, um Conrad und Victoria zu einem Geständnis zu zwingen. Charlotte konfrontiert Conrad mit allem, was sie über ihn weiß, und der wird verhaftet. Am Ende der Staffel kommt sowohl Emily ihrem Ziel näher, sich zu rächen, als auch Victoria der Wahrheit über Emily. Daniel wird für den Tod eines jungen Mädchens verantwortlich gemacht, während Charlotte Jack verhaften lässt. Aiden wird getötet, als er in Victorias Falle tappt. Emily rächt sich, indem sie Victoria in eine psychische Anstalt einweisen lässt. Conrad kommt aus dem Gefängnis frei und trifft auf seiner Flucht auf niemand geringerem als David Clarke, der ihn ersticht.



Emily, die nun im Grayson Manor wohnt, behauptet gegenüber Nolan, dass ihre Rachepläne passé sind. Währenddessen startet Jack (Nick Wechsler) eine Karriere als Polizist, nachdem er von den Vorwürfen, Charlotte gekidnappt zu haben, freigesprochen wurde. Victoria hat es aus der psychiatrischen Anstalt herausgeschafft und trifft auf David Clarke, der überraschenderweise noch am Leben ist. Emily enthüllt ihre wahre Identität gegenüber Charlotte, die zunächst verhalten reagiert. Emily erfährt, dass ihr Vater lebt, wird aber wird jedes Mal, wenn sie ihm die Wahrheit sagen will, von Victoria davon abgehalten. Nachdem Charlotte von Emily die ganze Wahrheit über Victoria erfährt, lässt sie sich selbst in eine Entzugsklinik einweisen. Währenddessen kommt die Beziehung zwischen Daniel und Margaux ans Tageslicht. Emily konfrontiert endlich ihren Vater und fragt ihn, warum er nie nach ihr gesucht hat. Victoria versucht daraufhin, zu fliehen, wird aber dabei vom Blitz getroffen und ins Krankenhaus eingeliefert. Dort wird David von Unbekannten angegriffen, weshalb Emily glaubt, dass es erneut jemand auf David abgesehen hat: Malcolm Black.

Jack freundet sich mit FBI-Agentin Kate Taylor an, die sich später als Malcolm Blacks Tochter herausstellt. Margaux erzählt Daniel, dass sie von ihm schwanger ist, woraufhin Daniel beschließt, mit seiner Familie abzuschließen und ein guter Vater zu sein. Kurz darauf kommt es zum Kampf zwischen Kate und Emily, wobei Daniel angeschossen wird. Jack erscheint rechtzeitig und erschießt Kate. Daniel stirbt in Emilys Armen, nachdem sie ihm gesagt hat, dass ihre Gefühlt für ihn echt waren. Kurze Zeit darauf kidnappt Malcolm Emily und Victoria, um sich so an David zu rächen. Mit Victorias Hilfe können sich die beiden wieder befreien und Malcolm einen Strich durch die Rechnung ziehen. Margaux, die nun weiß, wer Emily wirklich ist, schwört wiederum, Rache an ihr zu nehmen und hat Beweise gegen Emily und Jack in der Hand. Nachdem Margaux ihr Baby verliert, will aber auch Emily Daniels Namen reinwaschen. Daraufhin enthüllt sie ihre wahre Identität live in den Nachrichten. Während Emily bereit ist, wieder Amanda zu sein, täuscht Victoria ihren Tod vor. Im Showdown stehen sich Amanda und Victoria endlich gegenüber. Bevor Amanda Victoria allerdings töten kann, taucht David auf und erschießt sie. Kurze Zeit später stirbt er selbst an Krebs. Amanda versöhnt sich mit Charlotte und heiratet Jack.

Zum Forum

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 2 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 521 Themen und 2208 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen