WELCOME TO MONTGROVE

YOUR HELPING HANDS

IT'S NEWS TIME!

PLOT & WEATHER

Willkommen in Montgrove Reisender!
Gib auf Dich Acht, man sagt nicht alles, was glänzt ist Gold, so ist auch in Montgrove nicht alles so, wie es scheint. Hinter dem netten Nachbarn von neben an kann ein blutsaugendes Monster stecken. Jeder hat seine eigenen Geheimnisse und seine Leichen im Keller. Pass auf das Du nicht von Deinem Weg abkommst wer weiß, in welcher gefährlichen Situation du sonst landest. Ich möchte nicht verantworten dass Du Dich auf einmal in einen großen Wolf verwandelt und bei Vollmond heulend durch den Wald läufst auf der Suche nach einem Opfer. Doch hab keine Angst, es gibt auch Menschen in dieser Welt, die einfache Leute wie dich beschützen, sie arbeiten im Schatten und machen jagt auf die Geschöpfe, die es in unserer Welt gar nicht geben sollte.
Aber mal ehrlich, auf welcher Seite stehst du eigentlich? Was bist du?





Teamseite

• Das Team von Dark Souls wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr!

• Die Beschreibungen der Rassen werden momentan überarbeitet, da es dort Unstimmigkeiten und Unklarheiten gibt.


OUR INHABITANTS

Momentan hat Montgrove 32 Bewohner davon sind 16 männlich und 16 weiblich

Der Winter will einfach nicht nach Montgrove, Tagsüber sind es meist 17 Grad und ab und an weht ein starker Wind. Es erinnert eher an Herbst.
Seit dem Blutmond hat sich eine Unruhe unter den Wesen ausgebreitet und je näher man den Riss kommt desto mehr nimmt diese Unruhe zu. Dunkle Schatten lauern im Wald rund um Montgrove. Manche der Wesen fahren schnell aus der Haut bei anderen hat sich ein kaum zu stillender Blutdurst eingeschlichen. Sonst friedliche Wesen sind aufgekratzt, was hat das zu bedeuten und was wird noch passieren? Noch ist der Riss geschlossen doch wird er sich nach all den Jahren wieder öffnen?

#1

Dämonen lieben nicht...oder?

in Male 19.12.2016 20:51
von Melissa Holmes • 7 Beiträge

[style=font-family:Cinzel;]Abwesend!/style]


•Melissa Holmes • 17 • Schülerin • Hexe • Kristin Kreuk
 
Kurze Zusammenfassung eures Charakters
Lis ist wie jeder anderer Mensch aufgewachsen, ging zur Schule, schloss Freundschaften und hat sich in Situationen gebracht, aus denen sie schnell gelernt hat. Ihre Eltern gaben ihr all den Freiraum, der Gesund war, ganz zum Trotz der Vorurteile, dass man als Tochter des hiesigen Pastors an strengeren Regeln gebunden sei. Das ihr Vater Pastor war, davon merkte sie selten etwas, da er versuchte seine Berufung und sein Privatleben so gut wie es ging zu trennen, denn nach den alten Werten zu leben ergab keinen Sinn in der heutigen modernen Zeit, das akzeptierte er. Mit 12 Jahren sollte sich ihr Leben jedoch ein wenig ändern, trat ihre Großmutter wieder in ihr Leben, die sich früher mit Lis Mutter zerstritten hatte. Lediglich die Beiden kannten den wahren Grund, denn was keiner weiter in der Familie wusste war, dass Lis Mutter Rachel und ihre Großmutter Hexen waren. In jungen Jahren verliebte sich Rachel jedoch in ihren jetzigen Mann, hatte sie zunächst keine Ahnung davon, dass er zur Kirche gehörte. Da sie ihn nicht verlieren wollte und selbst keinen wirklichen Bezug zur Magie haben wollte, kabselte sie sich von diesem Part in ihrem Leben ab und heiratete Daniel.
Lis Großmutter konnte dies ihrer Tochter nicht verzeihen, sodass ein fürchterlicher Streit entbrannte, der die Trennung der Beiden zur Folge hatte. Da Lis jedoch auch die magische Begabung in sich trug, wie es durch ein Zufall herauskam, der von Rachel unter den Tisch fallen gelassen wurde, beschloss ihre Großmutter über ihren Schatten zu springen und sich bei ihrer Tochter zu entschuldigen. Dies hatte jedoch nur den Grund, um ihrer Enkelin das bei zu bringen, wovon sich ihre eigene Tochter abgewendet hatte. Zunächst begann sie damit ihrer Enkelin alles in einer Art Geschichte bei zu bringen, sie heran zu führen, denn überstürzen wollte sie die Sache nicht, auch wenn sie Lis nicht oft sah. Zur hellen Magie wollte sie das Mädchen führen, doch Lis sah eben nie mehr als nur Geschichten in den Lehren ihrer Großmutter und das Geschwafel einer alten Frau. Kurz vor ihrem 17. Geburtstag starb Lis Großmutter jedoch und hinterließ Schuldgefühle in dem jungen Mädchen, bereute sie es, dass sie ihr nie sonderlich geglaubt hatte, denn in letzter Zeit geschehen Dinge um sie herum, die sie nicht erklären konnte und dann ist da auch noch ein junger Mann, den sie immer wieder in ihrer Nähe sieht, nicht wissend, dass ihre Großmutter alles Andere als eine weiße Hexe war und einen Dämon heraufbeschworen hatte. Die alte Frau bereute ihr Handeln und wollte, dass Lis es besser machte, doch noch kann sie von diesem Pfad abkommen...


• Namen such dir was nettes aus • Alter sollte äußerlich ca 21 sein, dein Wahres ist dir überlassen • Beruf sollte Schüler zur Zeit sein • Dämon
 
• Fakten zum Charakter •
Du bist der Dämon, der von meiner Großmutter heraufbeschworen wurde, um nach ihren Tod auf mich acht zu geben und dafür zu sorgen, dass das magische Erbe nicht bei ihr aufhört. Sprich du sollst es mir weiter beibringen. Welche Gegenleistung die haben wolltest sei dir frei gestellt. Dabei verfolgst du jedoch deine eigenen Interessen, versuchst mich zur dunklen Magie zu bewegen, was aber nach einiger Zeit bröckelt, werde ich dir immer sympatischer. Zur Zeit gibst du dich als neuer Schüler an meiner Schule aus, um eine Verbindung zu mir auf zu bauen. Erst bist du genervt und gelangweilt von mir, doch mit der Zeit kann ich dich eines besseren belehren. Langsam findest du die Sache gar nicht mal mehr so grausam auf mich auf zu passen und die Magie zu lehren, so wie es meine Großmutter dir gezeigt hat. Daraus soll mehr werden, auch wenn du es erst nicht wahr haben willst. Charakterlich bist du ein ruhiger Typ, der jedoch leicht genervt von anderen Wesen, vor allem von Menschen bist. Geduld zählt nicht zu deinen Stärken und es ist nicht selten, dass du dich deinem dämonischen Dasein entsprechend verhällst, flirtest du gern, stichelst du und Grausamkeit kennt bei dir keine Grenzen. Trotzdem bleibst du dabei recht elegant, kannst du plumpes und ungalantes Verhalten nicht leiden.
Der Rest sollte dann dir überlassen sein, sollst du dich mit dem Chara wohl fühlen.
• Beziehung zu eurem Charakter •
Aufpasser, Lehrer, Freund und später Geliebter
 
• Wunsch Avatar •
Jong Jin Won oder Lee Soo Hyuk oder ich lass mich auch sehr gern von Jemand Anderen überzeugen, behalte mir aber das Vetorecht vor ^^
• Probepost •
Nein, ich vertraue dir, dass du die deutsche Rechtschreibung beherrscht und mehr als ein paar Zeilen schreiben kannst
 
• Anmerkung •
Das Übliche ^^ Bitte verschwinde nicht so schnell wieder, hab Spaß an der Rolle und bring deine eigenen Ideen mit ein, ich lasse mit mir über alles reden ^^ Natürlich geht RL vor, da habe ich vollstes Verständnis für, denn auch ich kann nicht 24/7 online sein, aber ein, zwei Post wären schön in der Woche ^^ Freu mich auf dich



your dream doesn't have an expiration date. take a deep breath and try again

zuletzt bearbeitet 04.01.2017 11:54 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 2 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 521 Themen und 2208 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen